deenes

Hier siehst du die letzten fünf Artikel
und im Anschluss eine Liste der letzten 50 Artikel.


Komma raus | 07.11.20

| checkpointJesus | Neues
Hier ist eine Frau zu sehen, die mit einem Kind auf dem Rücken wandern geht.

Wander Ausflug im Thüringerwald!

Wir kommen zusammen und machen uns auf den Weg. In den Thüringer Wald, am Samstag den 7.November!
Startpunkt ist erstmal Mittagessen 12:15 Uhr am Parkplatz vom Bahnhof Rennsteig.  Danach wandern wir mit Groß, Klein und Allen zwischendrin auf den alten Gleisen der Laurabahn nach Frauenwald. Zwischendurch gibt's interessante Stops, und am Ende was Warmes zu trinken, bevor die Zugreisenden 16:43 Uhr den Zug zurück nach Erfurt schnappen. Ein super Ausflug, um gemeinsam Zeit zu verbringen, sich besser oder neu kennenzulernen und auf Jesus auszurichten. Was gibt es besseres in dieser Zeit?!

Anreise: Corona bedingt, gibt es keine offiziellen Auto-Fahrgemeinschaften. Zugreisende treffen sich 10:20Uhr am Willy-Brand-Platz am Hauptbahnhof, um Gruppentickets zu lösen. Falls so ein Ticket (10€) nicht in dein Budget passt, schreib Folker (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) eine Mail und er findet eine Lösung.

Essen: Zum Mittagessen werden Roster im Brötchen für alle serviert. Weiteres kann jede/r für sich mitbringen. Zum Schluss gibt's was Warmes zu trinken mit Keksen.

Anmelden: Bitte bis zum 01.11. HIER anmelden, damit Verpflegung und Kinderaktion geplant werden können. Also bitte ggf. auch alle Kinder mit anmelden.

Kosten: Teilnahme ist vom checkpointJesus aus kostenfrei. Nur deine Anreise wird dich wahrscheinlich was kosten. Natürlich kannst du gerne mit einer Spende den Ausflug unterstützen - das geht dann ins Essen, mögliche Bahntickets und  mögliches Material.

Mehr zum geplanten Wanderpfad  auf dem [Tourenportal Thüringerwald]

It's your future - start now! Jugendpolitischer Workshoptag

| Denny Göltzner | Jugend
Flyer der Veranstaltung

DU bist sowieso regelmäßig bei den Fridays for Future-Demonstrationen dabei? DIR liegt das Thema Nachhaltigkeit / Klima auf dem Herzen? DU hast Bock, dich jugendpolitisch einzubringen und dass deine Ideen gehört werden? Egal was auf dich zutrifft, du bist auf jeden Fall genau richtig bei unserem jugendpolitischen Workshoptag! 

Wir wollen uns gemeinsam mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit dem Thema Nachhaltigkeit intensiv auseinandersetzen. Das Ganze wird ganz praktisch und interaktiv sein, denn dich erwarten u.a. erlebnispädagogische Aktionen, Workshops und ein Kurzimpuls mit Lobpreis. Zudem wollen wir ganz konkret drei verschiedene Projekte besuchen, die sich zu den Themen Mobilität, Müllvermeidung und Lebensmittelverschwendung engagieren. 

Am Ende des Tages wollen wir in einer Perspektivwerkstatt unseren Ideen freien Lauf lassen und sind sehr gespannt, was daraus entsteht? Wollt ihr vielleicht ein neues Jugendgremium gründen? Habt ihr Bock auf eine Freizeit zu dem Thema? Wollt ihr konkret vor Ort Projekte starten? Euren Ideen sind da wirklich keinerlei Grenzen gesetzt! 

Also, ganz herzliche Einladung am 21.11.2020 in die Gerberstraße 14a! Los geht's um 14:30 Uhr und wir planen gegen 18.00 Uhr fertig zu sein. Der gesamte Tag ist für dich natürlich komplett kostenlos! 

Wir freuen uns sehr auf DICH!

Gottesdienst : Grenzenlose Zufriedenheit?

| checkpointJesus | cpJ-Predigt
 
 
  Psalm 63, 4-6 (Neue Genfer Übersetzung)
Denny Göltzner 
4 Denn deine Güte ist besser als das Leben, mit meinem Mund will ich dich loben. 5 Ja, so will ich dich preisen mein Leben lang, im Gebet will ich meine Hände zu dir erheben und deinen Namen rühmen. 6 Deine Nähe sättigt den Hunger meiner Seele wie ein Festmahl, mit meinem Mund will ich dich loben, ja, über meine Lippen kommt großer Jubel.

 

Briefe im Advent

| Carolin Roth | Jugend

Die Tage werden kürzer und kälter, überall gehen immer mehr Lichter an und für uns heißt das: Weihnachten kommt bald. Es ist zwar einige Wochen hin, aber auch in diesem Jahr gibt es wieder die Aktion "Briefe im Advent". Wer sich hier anmeldet, hat Lust auf Weihnachtspost mit echten Briefen und auch Lust, selbst zu schreiben. Kurz vor Dezember bekommen die Teilnehmer eine Liste mit 24 Namen und Adressen. In den 24 Tagen bis Weihnachten schreiben die Teilnehmer täglich einen Brief und bekommen auch einen von jemand anderem. Gute Worte, Gedanken zu Bibeltexten, Geschichten die man selbst erlebt hat, frisch gebackene Plätzchen oder aufgenommene Musik... All das haben die Teilnehmer in den letzten Jahren schon bekommen oder verschickt. Vielleicht hast auch du Lust, mit dabei zu sein oder kennst jemanden, der gern noch echte Briefe schreibt. Die Aktion richtet sich vorrangig an Jugendliche, aber eine Altersgrenze gibt es nicht. Meistens ist jedes Alter dabei. Wir würden uns auf euch!!!

CVJM "Weltweit" Zukunftstag - Partnerschaft Kolumbien

| Tobias Nestler | Weltweit

Die Zukunft weiter gestalten

Am vergangenen Samstag stand die Gestaltung unserer internationalen Partnerschaft mit dem ACJ-YMCA Quindío/ Kolumbien auf dem Programm des Zukunftstages in Erfurt. In der Landesstelle haben wir uns als bunte Mischung von Leuten getroffen - ganz alte Hasen, die von Anfang an dabei waren, ehemalige und aktuelle Volontäre aus Kolumbien und Deutschland, Teilnehmer vergangener Jugendbegegnungen und auch ganz neue Gesichter.
Mit einem leckeren Kaffee bewaffnet und nach einem kurzen Rückblick auf die 12 vergangen Jahre, ging es ans Ideen schmieden, wie wir die Partnerschaft lebendig halten können, Räume für Begegnung schaffen, regelmäßig voneinander hören und die Teilnahme in Thüringen auf breitere Beine stellen können. 

Wir haben gemerkt, wie gut es uns tut nach langer Zeit wieder einmal ein Treffen vor Ort zu haben, selbst wenn uns dieses zum planen und plaudern viel zu kurz erschien.

Nun geht es in den nächsten Wochen an die Umsetzung der zwei vielversprechendsten Ideen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die dabei waren!

U.a. wird es am Donnerstag, dem 26.11.2020, von 17:00 bis 19:00 Uhr, unseren nächten Arbeitskreis CVJM "Weltweit" in der Gerberstrasse geben. Dies ist eine Möglichkeit die PArtnerschaft weiterhin zu gestalten.

Rückfragen und Anmedlungen dazu bei: Tobias Nestler

50 weitere Artikel

Missionarische Jugendarbeit

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät.